3D-Druck – Erfolgsgeschichte für den Digitalstandort

  • Interact
Das Ingenieursland Deutschland ist in der additiven Fertigung derzeit weltweit führend. Für Wirtschaft und Politik stellt sich daher die Frage, wie die Erfolgsgeschichte fortgeführt und die Spitzenposition im internationalen Wettbewerb ausgebaut werden kann. 3D-Druck ist eine der zentralen Technologien, die bisher erfolgreiche Entwicklungs- und Herstellungsprozesse in Kernbranchen wie dem Flugzeug- und Fahrzeugbau, dem Maschinen- und Anlagenbau sowie der Gesundheitswirtschaft ablösen wird. War 3D-Druck bislang vor allem etwas für Spezialisten und von begrenztem Anwendungsinteresse in industriellen Prozessen, so ändert sich dies gerade radikal durch technologische Fortschritte bei Drucktechnologie und Material. Für Deutschland und Europa ist die digitale Transformation ohne Zweifel eine große Herausforderung. Um auch in Zukunft im internationalen Wettbewerb so erfolgreich zu sein, muss die Wirtschaft digitale Technologien für ihre Prozesse und Geschäftsmodelle verstehen und kreativ für sich nutzen. Aus Sicht des Bitkom ist es deshalb entscheidend, dass: a) die Chancen des 3D-Drucks jetzt erkannt werden und Wirtschaft und Politik gemeinsam versuchen, die Potenziale zu heben und die Technologie am Standort Deutschland weiterzuentwickeln; b) in den Bereichen Produkthaftung, Urheberrecht und gewerblicher Rechtsschutz, Umwelt und Emissionen sowie im internationalen Handelsrecht geltende Regeln – wenn erforderlich – mit großer Sorgfalt und nur auf Basis der Erfahrungen der Wirtschaft mit 3D-Druck angepasst werden; c) insbesondere KMU bei der Einführung von additiven Fertigungstechnologien in ihrer Produktion gefördert und zur Zusammenarbeit mit Start-ups und etablierten Unternehmen der Digitalwirtschaft ermutigt werden; d) in allen Bildungsstufen digitales Know-how gelehrt und 3D-Druck rasch in relevante Ausbildungsberufe integriert wird.
Keywords: 
Digital Single Market, 3D impression, Industry, Digital Future, Digital Revolution, Digital Jobs, Innovation
Publication date: 
Thursday, February 23, 2017
Number of pages: 
40
Title Original Language: 
3D-Druck – Erfolgsgeschichte für den Digitalstandort
File Original Language: